Immobilien verkaufen – ohne Makler

Gewerbeimmobilie erfolgreich verkaufen

Immobilien erfolgreich verkaufen: wir liefern geprüfte Investorenkontakte. Direkt verkaufen, ohne weiteren Makler.

Die Deutsche Immobilien Agentur verfügt über einen einen Pool an qualifizierten Investoren, die ihr Kapital in deutsche Gewerbeimmobilien anlegen möchten. Nutzen Sie unsere Kontakte für Ihren erfolgreichen Verkauf!

Deutsche Immobilien Agentur

Sie möchten ihre Gewerbeimmobilien verkaufen?
Wir bieten geprüfte Investorenkontakte. Kostl. Anfrage!Hier anfragen

Immobilien verkaufen
Mit uns Immobilien erfolgreich verkaufen: wir liefern geprüfte Investorenkontakte.

Welche Leistungen bieten wir an?

Sie sind Eigentümer oder Makler von Gewerbeimmobilien und möchten diese verkaufen? Wir verfügen über einen großen, geprüften Investorenpool, die ihr Geld in deutsche Gewerbeimmobilien anlegen möchten. Wir haben deren Bedarf erfasst und benötigen von Ihnen die Objektdaten.

Sie bleiben geschützt:

  1. Bei unserer Arbeit geben wir keine Objektdaten an Dritte weiter.
  2. Ist der Interessentenkreis recherchiert, informieren wir Sie über die Anzahl potentieller Käufer
  3. Wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot für den Kauf der Datensätze.

Ihre Vorteile

  • Sie müssen die Kapitalanleger nicht von einer Investition überzeugen, da sie selbst ihren Bedarf definiert haben
  • Alle Kapitalanleger wurden von uns bereits qualifiziert, Bonitätsgeprüft vorstrukturiert und sind daher genau passend
  • Wir treten nicht als Makler auf! Sie verhandeln direkt und es fällt keine weitere Provision an.

Allgemeine Tipps für den Verkauf einer Gewerbeimmobilie

Wer eine Gewerbeimmobilie veräußern will, muss einiges mehr beachten, als ein Verkäufer von Wohnimmobilien. Dies hängt vor allem mit der Nutzungsart der Objekte zusammen.

Was sie tun können, um einen möglichst hohen Verkaufspreis zu erzielen und welche Fehler vermieden werden sollten, erfahren Sie hier.

Als Gewerbeimmobilie bezeichnet man ein Gebäude oder ein Gebäudeteil, das ausschließlich oder überwiegend zu gewerblichen Zwecken genutzt wird. Häufig findet man in diesem Zusammenhang auf die Bezeichnungen Globalobjekte bzw. Globalimmobilien. Typische Gewerbegrundstücke oder Gewerbeflächen sind beispielsweise:

  • Ateliers
  • Werkstätten
  • Arztpraxen
  • Pflegeimmobilien
  • Lagerhallen
  • Werbeimmobilien
  • Flächen für den Einzelhandel bzw. Fachmarktzentren
  • Bürogebäude und Büroflächen
  • Hotels

Gewerbeimmobilien: Der Markt boomt

Gewerbeimmobilien mit uns verkaufen
Gewerbeimmobilien mit uns verkaufen

Der deutsche Gewerbeimmobilienmarkt erlebt derzeit einen regelrechten Boom. Auch für Geldanleger sind Investments in Gewerbeimmobilien ein lohnendes Geschäft, auswirkt. Laut dem aktuellen Investment Market Update von DTZ Research wurden allein im dritten Quartal des Jahres 2013 knapp sechs Milliarden Euro auf dem deutschen Markt für Gewerbeimmobilien umgesetzt.

Der Blick auf das gesamte Jahr 2013 bestätigt diesen Trend:

  • Insgesamt flossen 19 Milliarden Euro in den Kauf von Gewerbeobjekten. Diese Zahl bringt Deutschland die Führung im europaweiten Ranking.
  • Fünf deutsche Großstädte haben es sogar in die Top Ten der finanzstärksten Städte Europas geschafft.
  • Vergleicht man mit dem Vorjahr, ist deutscher Gewerbeimmobilienmarkt in Deutschland im Jahr 2013 um knapp 29 Prozent gewachsen.
  • Etwa ein Drittel der Investitionen, die in diesem Jahr auf dem deutschen Gewerbeimmobilienmarkt wurden, hat seine Wurzeln im Ausland, wobei das Gros der weltweiten Investoren aus den USA kommt.

Für deutsche Investoren sind hing und Österreich sehr interessant. Auch für das Jahr 2014 sieht es bisher hervorragend aus.

Im Bereich der Gewerbeimmobilien bestimmen die Städte Berlin, Hamburg, München, Frankfurt am Main, Stuttgart, Köln, Nürnberg und Düsseldorf das Geschäft. München ist dabei klarer Spitzenreiter: Im dritten Quartal des Jahres 2013 floss ein Drittel aller Investitionen in die bayrische Metropole. 

Verkauf eines Gewerbeobjekts: unsere Tipps für den Verkauf

Um eine Gewerbeimmobilie zu einem möglichst hohen Preis zu verkaufen, sollten einige Tipps und Regeln beachtet werden. Einige von Ihnen haben wir für Sie zusammen gestellt:

1. Teilmarkt analysieren

Eine Marktanalyse ist bei jeder Immobilienveräußerung ratsam. Bei gewerblichen Immobilien ergibt sich jedoch noch ein Teilmarkt, der ebenfalls betrachtet werden muss. Es gibt beispielsweise einen Hotelmarkt und einen gesonderten Markt für Büroimmobilien und wiederum einen Markt für Pflegeimmobilien und Arztpraxen. Jeder von ihnen hat andere Marktgesetze und spezifische Kaufpreisfaktoren, die es zu beachten gilt.

2. Kaufpreis festlegen

Aus der Immobilienbewertung ergibt sich der Kaufpreis für ein Objekt. Die berücksichtigt unter anderem die Lage der Immobilie. Darüber hinaus spielt es eine Rolle, ob ein Gewerbeobjekt universell „verwendbar“ ist, oder ob erst große Umbaumaßnahmen notwendig werden, um das Gebäude für andere Betriebe nutzbar zu machen. Ebenso wichtig ist die Frage, ob das Objekt vermietet oder leer stehend ist. Die Erfahrung zeigt, dass sich vermietete Objekte besser verkaufen lassen. Leerstand bereitet potentiellen Interessenten Kopfschmerz, man fürchtet, das Objekt nicht entsprechend vermieten zu können.

3. Unterlagen und Gewerbemietverträge

Wie auch bei Wohnimmobilien müssen beim Verkauf von Gewerbeimmobilien verschiedene Unterlagen vorgelegt werden, um potentielle Käufer zu überzeugen. Besonders wichtig sind hier die Gewerbemietverträge. Sie geben Aufschluss darüber, mit welchen Mieteinnahmen der Käufer in den nächsten Monaten und Jahren rechnen kann. Ebenso wichtig sind Nachweise über Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen sowie über größere Reparaturen oder Schönheitsmaßnahmen am Gebäude. Diese sorgen dafür, dass sich das Risiko für die Interessenten minimiert. Je kleiner das Risiko, desto eher lässt sich ein Käufer finden und desto höher kann der Kaufpreis angesetzt werden.

4. Auf Profis setzen

Wir unterstützen Sie gern bei der Veräußerung Ihrer Gewerbeimmobilie. Jetzt ist die beste Zeit, um ein Gewerbeobjekt abzustoßen, Sie können uns gern jederzeit eine Verkaufsanfrage stellen. Wir verfügen über einen ständig aktualisierten Pool von Interessenten, die nur auf das passende Gewerbeobjekt warten.